Steyrergasse 114, 8010 Graz+43 316 887 1330office@emobility-graz.atMo. - Fr. 07.00 bis 15.00 Uhr

Vorteile der Elektromobilität für den Großraum Graz

Für den Großraum Graz und ihre Bevölkerung sowie für die NutzerInnen von Elektrofahrzeugen bietet die Elektromobilität zahlreiche Vorteile:

  • geringe Betriebskosten
  • keine NoVA (Normverbrauchsabgabe)
  • gratis parken in den kostenpflichtigen Kurzparkzonen der Stadt Graz
  • gratis aufladen an den öffentlichen Ladesäulen
  • weniger Wartungskosten
  • Fahrerlaubnis auch bei Beschränkungen (Luftgüte)
  • neues Fahrvergnügen; Lifestyle
  • gutes Image
  • bei kurzen Strecken kaum Einbußen in Flexibilität und Individualität
  • keine direkten Schadstoffemissionen (Reduktion des Feinstaubs)
  • geringerer CO2-Ausstoß bzw. keiner bei Ökostrom
  • geringere Lärmentwicklung
  • Platzersparnis – speziell bei Verwendung von E-Bikes statt PKWs
  • Beitrag zum modernen Stadtbild
  • Attraktivierung der Stadt als Lebensraum
  • Maßgeblicher Beitrag zur Umsetzung energie- und klimapolitischer Ziele

Auch für die Energiewirtschaft bieten sich neue Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Im Zusammenhang mit der Entwicklung intelligenter Stromnetze (smart grids) können steuerbare Lade- und Speichermöglichkeiten für Strom eine
wichtige Funktion zur Optimierung der Energieflüsse übernehmen.

Neue Geschäftsmodelle in Zusammenhang mit der Errichtung von Ladeinfrastruktur, Stromerzeugungsanlagen auf Basis Erneuerbarer und in Verbindung mit Mobilitätsdienstleistungen schaffen neue Chancen.

Darüber hinaus wird durch die Elektromobilität die Abhängigkeit von Gas und Öl reduziert. Die inländische Wertschöpfung und damit Wirtschaftskraft kann durch die Elektromobilität hingegen gesteigert werden; durch Stromerzeugung aus lokalen, erneuerbaren Ressourcen, durch Errichtung von Ladeinfrastruktur und intelligenter Informations- und Abrechnungssysteme,
durch Forschung und Entwicklung sowie durch Dienstleistungen im Zusammenhang mit neuer, integrierter Mobilität.

Menu